Genesis Opus

45 .000 KNein.

Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Moderne Werke von berühmten Künstlern, arbeitet derzeit in Belgien. Die Arbeit wird mit einem Echtheitszertifikat und Originalität im Namen des Käufers verkauft werden.

www.demonseau-fernand.be

BIOGRAFIE

Fernand war geboren Demonseau 21. Januar 1945 ve Scherpenheuvel v Belgii. Er begann Bauwesen zu studieren, so Fokus, was gibt sicherlich das Wissen über die präzisen Linien, Form und Perspektive.

Anschließend studierte er an der Akademie der bildenden Künste in Tienen und Grafik in Vinderhoute. Beteiligt sich in verschiedenen Kunstgruppen Teneriffa, Tunesien, Deutschland, Österreich, Griechenland und auf der Insel Rhodos. in 1970 Er begann seine künstlerische Laufbahn von im Palast der Schönen Künste in Brüssel in einer Gruppenausstellung teilnehmen.

aus 1971 wird als kreativer Künstler bekannt ist, und in den folgenden Jahren sehr konsequent seinen Weg machen. während der 20 Jahre mit großem Erfolg gemeistert alle Disziplinen der Malerei und Grafik. Das ist Neugier führte ihn auch zu, dass porträtiert Bilder und Abstraktion in einer neuen Dimension. Sein Wunsch zu entdecken bisher unbekannte Möglichkeiten in allen Bereichen der Kunst aufgefordert, ihn Mittel zu suchen, Emotionen als Visionär auf Leinwand auszudrücken, und auf der Platte oder auf dem Papier. Fernand Demonseau malt ständig neue und originelle, so dass seine Werke sind noch original und jung, strahlzeitlose Schönheit. Wie als sein künstlerisches Verlangen variiert ist seine Fähigkeit, Farbeffekte zu erzielen. Seine Technik der Komposition und Farbe fällt auf jeden Kenner der Kunst.

Zu, die Arbeit von Fernando Demonseaua zeitloses Konzept worden, Es ist offensichtlich, aus der großen Zahl der Kunstliebhaber, die immer noch seine Arbeit über die Grenzen unseres Landes bewundern. Bewundernswert Desmonseaua Welt weit über die Grenzen von Belgien: Er ist nicht nur in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich, Österreich, Schweiz, sondern auch in Tunesien, Kanada, Argentinien, USA, Japan…

Die professionelle Kunstkritiker Abhandlung, die wirkt bereits als ein Viertel eines Jahrhunderts und namhaften Experten einschließlich Remi De Cnodder, Raymond Maes, Ron Goswin, Gunnar Riebs ein Jan D'Hase, in verschiedenen internationalen Bewertungen veröffentlicht:

Die früheste Periode Szenen, uhnětenými von Rohstoffen, die härtet wie ein Stein, Mondlandschaft, Drachen und Blumen Tangenten. Aber auch klassische Elemente, Blütezeit der sogenannten latemské Schule mit ihren kräftigen Farben, Aber die anspruchsvollen Kompositionen, wobei jedes Element eine Rolle.

Dann folgt eine Periode verträumt, Annäherung an den Surrealismus, und für einen Moment erwacht und architektonische Elemente, ein Hinweis auf die alten Zeiten, Stichel Schmetterlinge und charakteristischsten Gebäude.

Folglich wird diese Schönheit Künstler verzaubern. Schönheit Körper, Wenn Wesen ausdrücken ihren Wunsch nach Liebe Gamble. All dies ist so zerbrechlich gemacht, dass weder sie gefährdete Frauen, selbst der Machismo der Männer bekommen ihr Gesicht. Erotica wird ausgedrückt durch „Ich weiß nicht, Ihren Namen“, bleiben inkognito. Selten wurde so erhaben Aquarell zugewiesene Rolle.

schließlich, Zurück in seiner Innerlichkeit, Demonseau erreicht wieder für das Messer und Pinsel, Bilder aus früherem Traum zu schildern. Zitternden Sensibilität reklamiert Besitz, Zunächst verwirrt, später mysteriös. Selbstbeobachtung, Großzügigkeit und Leidenschaft führen unruhige Seele Künstler, die zuvor gelungen, einen Platz im Kreis zu erhalten „bekannt“ zeitgenössischer Künstler.

Ehre, Anerkennung und Preise, die verdient den Künstler, und Ausstellungen, er hatte, zeugen von seinem großen Talent. Sie können die meisten von ihnen auf dieser Website finden.